Naturbestattungen & Urne zu Hause

 
 
 

Wer soll eigentlich entscheiden dürfen, an welchem Ort und in welcher Form ein Mensch seine letzte Ruhe findet? Diese Antwort können nach der festen Überzeugung des Teams von Deutsche-Naturbestattung.de nur die betroffenen Angehörigen oder der für den Ernstfall vorsorgende Mensch selber geben.

Und weil für nicht wenige Menschen der klassische Friedhof heute als Beisetzungsort nicht mehr in Frage kommt, bietet Deutsche-Naturbestattung.de eine große Auswahl an alternativen Möglichkeiten an. Das reicht von der Waldbestattung in Deutschland über die Almwiesenbestattung in der Schweiz bis hin zur sehr beliebten Variante, die Urne mit der Asche des Verstorbenen zu Hause zu behalten.

Anders als bei einer herkömmlichen Beerdigung, kann die Trauerzeremonie für den Verstorbenen dann inmitten der freien Natur oder ganz privat in den eiegen vier Wänden stattfinden.

Unsere beliebtesten Angebote:

Urne an Angehörige zum Festpreis von 1.455,- (inkl. MwSt.)

Unser Schweizer Partner reserviert der Asche ihres Angehörigen einen Grabplatz auf einer Almwiese oder am Fuße der Schweizer Berge. Ein Nachweis über den Grabplatz sowie eine Vollmacht zur Überführung werden ausgehändigt. Die Entscheidung, ob und wann Sie die Urne in die Schweiz überführen, ist Ihnen überlassen. Sie können die Urne so lange Sie möchten zu Hause behalten. [...mehr]

Almwiesen- oder Bergbachbestattung zum Festpreis von 1.360,- (inkl. MwSt.)

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für eine Naturbestattung. Eine sehr schöne und naturverbundene Form der Beisetzung ist die Almwiesenbestattung. Nach der Einäscherung des Verstorbenen in Deutschland wird die Asche auf einer Naturwiese oder einem Bergbach in der Schweiz bestattet. [...mehr] 

Deutsche Naturbestattung hat sich zum Ziel gesetzt, die verschiedensten Naturbestattungsarten auch für Bürgerinnen und Bürger aus Deutschland anzubieten. Wir betrachten diese Dienstleistungen als unsere respektvolle Aufgabe, die letzte Reise von einem Menschen würdevoll mitzugestalten, so dass dieser Abschied den persönlichen Vorstellungen des Verstorbenen entspricht.

Unser motiviertes Team berät Sie gerne und kostenlos. Zögern Sie nicht uns anzurufen oder kontaktieren Sie uns. Die Art, wie ein Verstorbener zur letzten Ruhe geleitet wird, soll noch einmal Liebe und Achtung wiederspiegeln. Und dabei betrachten wir es als unsere Aufgabe, den Hinterbliebenen möglichst viel Last abzunehmen.

Zum Festpreis übernehmen Deutsche-Naturbestattung.de und seine Partner in ganz Deutschland die Abholung des Verstorbenen, alle notwendigen Formalitäten, die Einäscherung sowie die Beisetzung in der Natur. Alles aus einer Hand, von A bis Z!

 

 
Wir sind am Ende… Wir stehen an einem Anfang.
- Christian Morgenstern -

 

 

Unser Schweizer Partner reserviert der Asche ihres Angehörigen einen Grabplatz auf einer Almwiese oder am Fuße der Schweizer Berge. Ein Nachweis über den Grabplatz sowie eine Vollmacht zur Überführung werden ausgehändigt. Die Entscheidung, ob und wann Sie die Urne in die Schweiz überführen ist Ihnen überlassen. Sie können die Urne so lange Sie möchten zu Hause behalten.